Weltgebetstag 05. März 2021

 

Liebe HermsdorferInnen,
jedes Jahr am ersten Freitag im März treffen wir uns abwechselnd in der Apostel-Paulus-Kirche oder in Maria Gnaden: So sind wir es gewohnt. Doch in dem vergangenen Jahr hat sich viel gewandelt.

Dieses Mal feiern wir zu Hause und doch gemeinsam den Weltgebetstag in der Gemeinde und weltweit mit den Frauen aus Vanuatu. Das Vorbereitungsteam aus Hermsdorf hat den Gottesdienst in fast gewohnter Weise mit den Vocalisen durchgeführt, gefilmt und ins Internet gestellt. Sie können sich digital zuschalten und mitfeiern.

Die Frauen in Vanuatu spüren nicht wie wir den Wandel der Gewohnheiten durch die Corona Pandemie. Dieser Südseestaat ist bisher davon verschont geblieben, aber das Leben der Ni-Vanuatu (so nennen sich die Einwohner Vanuatus) ist durch den Klimawandel bedroht, der nicht nur Gewohn­heiten ändert:
Ihr ganzes Leben wandelt sich. Und so fragen die Frauen aus Vanuatu: Worauf bauen wir?

Lassen auch Sie sich fragen und verbinden Sie sich mit uns im Gebet!

Ihr Hermsdorfer Weltgebetstagteam

 

Der Videogottesdienst ist ab 5. März 2021 abrufbar.

Der Flyer zum Gottesdienst enthält Informationen zu Vanuatu und eine Andacht für Zuhause.

 

Sie möchten die Arbeit des Weltgebetstags der Frauen – Deutsches Komitee e.V. mit einer Spende unterstützen?

Link zum OnlinespendenformularScannen Sie den nebenstehenden QR Code und gelangen Sie so direkt zum Spendenformular, um diese zu unterstützen.

Sie fördern jährlich ca. 100 Projekte weltweit und sind dafür nicht nur an jedem ersten Freitag im März aktiv, sondern das ganze Jahr über mit Kampagnen, Aktionen und Veranstaltungen.